Freitag, 30. September 2005

Der Senf von Harald Schmidt

deutsch1Ob das Logo der DU Kampagne nun ein wenig Senf ist, den jeder dazugeben soll, oder doch ein nationaler Kothaufen muss noch irgendwann geklärt werden.

Doch während Spreewald-Johnny noch über seinen publizistischen Erfolg im Handelsblatt sinniert, springt Harald Schmidt auf einen anderen Zug:

Johnny vom Spreeblick hat ein Photoshop-Template entwickelt, womit jeder ein eigenes DU Plakat entwerfen, und in einem Pool veröffentlichen kann. Eine schöne Gegenkampagne.

Die Redakteure der in letzter Zeit dahin dümpelnden Harald Schmidt Show nahmen diese kreative Steilvorlage an. Zwar kamen die meisten der in der gestrigen Sendung vorgestellten Entwürfe nicht an die Witzig- und Spritzigkeit der meisten Poolarbeiten heran.

Doch eines war dann doch gut.
schmidt

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Die schönsten TV-Kritiken...
Wie schon bei den letzten großen Fußballturnieren,...
knuti - 15. Jun, 14:30
ZDF = EM-Verlierer
Während im Ersten ein schleimiger Beckmann und...
knuti - 11. Jun, 19:15
ARD mit Vorbildcharakter
Ausgerchnet am 30.04.2012, dem Tag an dem alle Analog-Sender...
knuti - 30. Apr, 13:50
zoonar - Bildagentur...
Zum allgemeinen Verständnis veröffentliche...
knuti - 21. Dez, 14:43
Erste Erfahrungen mit...
Seit rund einem Jahr ist Zoonar auf dem Markt....
knuti - 21. Dez, 14:38

Suche

 

Status

Online seit 4290 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jun, 14:38

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB


Ironie&Alltag
Medien
Verbraucherinformation
Werbung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren